Alexandra König

zertifizierte Kinderyoga- und Entspannungstrainerin „Stille & Sturm“

»Die Menschen werden vergessen, was du gesagt hast. Die Menschen werden vergessen, was du getan hast, aber die Menschen werden nie vergessen, welches Gefühl du ihnen gegeben hast.«                         -maya angelou   

Über mich

Hallo, mein Name ist Alexandra König. Ich habe im Jahr 2001 meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen und bin seit März 2002 in der Kindertagesstätte Bärenhöhle e.V. in Recke als Gruppenleiterin tätig. Durch meine langjährige Teilnahme an Yogakursen, sowohl im Fitnessstudio, als auch hier bei Katharina entstand nach und nach die Idee, mich zur Kinderyoga- und Entspannungstrainerin „Stille & Sturm“ im Jahr 2020 ausbilden zu lassen.

Meine eigenen yogischen Erfahrungen, durch die ich mich sowie meine Körper nochmal anders wahrgenommen habe, möchte
ich kindgemäß in meinen Kursen weitergeben. Ich möchte ihr Kind dort abholen, wo es entwicklungsmäßig steht.
Der achtsame Umgang mit sich und dem eigenen Körper, den ich in den Kinderyogastunden unterrichte, bietet jedem Kind die Möglichkeit, einen ebenso wertschätzenden Umgang mit seinen Mitmenschen, sowie seiner Umwelt zu pflegen. 

Den Kindern Zeit und Raum zu geben, um in ihrer Gruppe anzukommen und sich ihrem persönlichen Tempo entsprechend zu integrieren, liegt mir besonders am Herzen. 

In diesem Sinne freue ich mich auf ein Kennenlernen mit Ihnen und Ihrem Kind

Alexandra


// ausbildung
staatlich anerkannte erzieherin // fachschule für sozialpädagogik / ibbenbüren, 2001

// zertifikationen
kinderyoga- und entspannungstrainerin „stille & sturm / haus der familie, warendorf, 2020 // kita macht musik / vhs lengerich, 2012 // ganzheitlich lernen / haus neuland, bielefeld, 2010 // psychomotorische bewegungserziehung 2009, dortmunder berufskolleg – dortmund // prävention von lese- und rechtschreibschwierigkeiten in tageseinrichtungen für kinder 2006,
jugendamt kreis steinfurt – ibbenbüren

// seminare
zur komplexen bedeutung des schlafs bei Kindern bis zum sechsten lebenjahr / 2019, haus neuland, bielefeld // fachtagung ernährung und bewegung „resilienz spüren: schon in der kindheit „eigenwillig“ an ernährung und bewegung partizipieren können“ / 2019, ksb steinfurt – steinfurt // kleine forscher „tür auf! mein einstieg in bildung für nachhaltige entwicklung“ / 2018, stiftung „haus der kleinen forscher“ – ibbenbüren // „wer sich bewegt, mit dem kann man auch rechnen – bewegtes lernen in kita und schule“ / 2018, ksb steinfurt; saerbeck // „spielen jungen anders als mädchen - ... und wenn ja, warum?“ / 2018, haus neuland - bielefeld // „bildung kommt ins gleichgewicht“ / 2016, ksb steinfurt, mettingen // bildung, die (uns) bewegt / 2016, haus neuland – bielefeld // „aggressionen bei kindern! was nun?“ / 2015, ksb steinfurt, lengerich // pluspunkt ernährung: „essen und trinken in tageseinrichtungen für kinder“ / 2015, der anerkannte bewegungskindergarten mit dem pluspunkt ernährung – saerbeck // „kinder in bewegung“ / 2015, ksb steinfurt – saerbeck // „aktiv & bewegt für kinderrechte“ / 2014, ksb steinfurt – greven // brain gym/ edu-kinestetik als entwicklungshilfe in der kita 1 / 2014, haus der familie – bielefeld // „kinder in bewegung“ / 2014, ksb steinfurt – saerbeck // „die Magie des dialogs“ – psychomotorische sprach- und kommunikationsförderung in krippe und kita / 2013, deutsche akademie für psychomotorik – haus neuland – bielefeld // portfolio-arbeit in krippe und kindergarten / 2013, leb – wallenhorst // lern- & bildungsgeschichten / 2013, dialog westekappeln – westerkappeln // „motopädagogik im kindergartenalltag“ / 2012, akademie franz hitze haus – münster // „verborgene begabungen von kindern entdecken & fördern“ / 2011, ksb steinfurt – westerkappeln // frühwarnsystem für kindertageseinrichtungen, vernachlässigung wahrnehmen, beurteilen und erste handlungsschritte einleiten / 2007, deutscher kinderschutzbund – rheine // neuere erkenntnisse zur entwicklung des säuglings und kleinkindes und deren praktische konsequenzen / 2005, haus neuland – bielefeld // reggio - pädagogik 1 / 2004, fabi – osnabrück // ein anfang mit musik / 2003, förderkreis instrumentales musizieren e.V. – rheine // spiel und beschäftigung mit den allerkleinsten / 2003, haus neuland – bielefeld

Meine Arbeit

Während einer Kinderyogastunde erforschen, erleben und probieren die Kinder auf spielerische Art und Weise unterschiedliche Asanas in Verbindung mit einer Geschichte.

Den Kindern hierbei Zeit und Raum zu geben, um in ihrer Gruppe anzukommen und sich ihrem persönlichen Tempo entsprechend zu integrieren, liegt mir besonders am Herzen.

GRUPPENKURSE

Was erwartet dich?

Bei meiner Arbeit lege ich Wert darauf, dass die kleinen Yogis und Yoginis den Wechsel von Anspannung und Entspannung erfahren können und biete ihnen damit die Möglichkeit, sich in ihrem Alltag in bestimmten und auch unbestimmten Situationen besser regulieren zu können.

Die unterschiedlichen Reize unserer heutigen, schnellebigen Zeit, denen Kinder vermehrt ausgesetzt sind, müssen sie auf ihre Art verarbeiten dürfen: indem sie wechselnde Asanas (Körperhaltungen) einnehmen, und damit ihre Koordination gefragt ist, schulen sie intuitiv auch ihre körperliche Entwicklung. Meine langjährige Erfahrung als Erzieherin hat mir gezeigt, dass jedes Kind die Möglichkeit erhalten sollte, sich nach seinem eigenen Ermessen bewegen zu können und einen achtsamen Umgang mit sich und seinem Körper kennenzulernen.
Durch die spielerische Verknüpfung mit erzählten, und zu lauschenden Geschichten schaffe ich einen Raum für die kindliche Fantasie, sodass sie eigene Bilder zu dem Erzählten bzw. Gehörten entstehen lassen dürfen.

Ich biete allen Kindern gleichermaßen einen Ort, an dem sie abschalten können, um nur im „Hier & Jetzt“ zu sein. Sie lernen auf diese Weise, ihren Körper intensiver wahrzunehmen. Durch geführte Gesprächsrunden, zu denen ich jede Stunde thematisch aufbaue, erlangen sie zudem an Selbstvertrauen.

In abschließenden Fantasiereisen und Massagen können die Kinder mit innerer Gelassenheit in Ruhe abtauchen und ihren Gedanken freien Lauf lassen... 

Es ist mir wichtig, den Kindern Zeit und Raum zu geben, um in ihrer Gruppe anzukommen und sich ihrem persönlichen Tempo entsprechend zu integrieren. Der achtsame Umgang mit sich und dem eigenen Körper, den ich in den Kinderyogastunden unterrichte, bietet jedem Kind die Möglichkeit, einen ebenso wertschätzenden Umgang mit seinen Mitmenschen, sowie seiner Umwelt zu pflegen. 

Der Unterricht findet in Ibbenbüren statt.

Hier geht´s zum aktuellen Kursplan

adressE

BLOOM YOGA Studio
Weststraße 8, 49477 Ibbenbüren

TELEFon (ab)

+4954511899233 (AB)
+491702366103

email

kids@bloom-yoga.de

Bitte gebt stets eure Telefonnummer an, damit ich euch umgehend erreichen kann. Ich freue mich auf eure Nachricht!